GAG Abwasserzweckverband Raum Offenburg
Gesplittete Abwassergebühr Logo

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

edith schreinermit dem jährlichen Gebührenbescheid wurden bisher einheitlich die Wasserund Abwassergebühren nach der Menge des bezogenen Frischwassers erhoben.

Dieses Verfahren ist - für die Abwassergebühr - nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg (VGH) vom 11. März 2010 nicht mehr zulässig.

Die auf dem Grundstück anfallende Niederschlagswassermenge soll künftig durch die Größe der versiegelten Grundstücksfläche und nicht nach dem Wasserverbrauch der Bewohner bestimmt werden.

In Baden-Württemberg sind deshalb rund 1.000 Städte und Gemeinden verpflichtet, die Schmutz- und Niederschlagswassergebühren zukünftig getrennt zu berechnen und zu erheben. Die Aufteilung (das Splitten) der Abwassergebühr in eine Schmutzwassergebühr und eine Niederschlagswassergebühr bedeutet keine Gebührenerhöhung, weil die Kosten für die Abwasserbeseitigung hierdurch nicht steigen.

Ziel und rechtliche Verpflichtung ist es, eine verursacherbezogene und somit gerechtere Verteilung der Abwasserbeseitigungskosten umzusetzen. Aus ökologischer Sicht wird zusätzlich ein Anreiz für ein umweltbewussteres Verhalten geschaffen, um Niederschlagswasser vermehrt auf dem Grundstück
zu versickern oder zurückzuhalten.

Zukünftig wird der Schmutzwasseranteil des Abwassers weiterhin nach der verbrauchten Frischwassermenge und der Niederschlagswasseranteil nach der bebauten, befestigten und an die Kanalisation angeschlossenen Grundstücksfläche berechnet.

Die Stadt Offenburg hat sich, wie viele andere Städte und Gemeinden auch, bei der Ermittlung der versiegelten Flächen für das genaue, wirtschaftliche und bürgerfreundliche Verfahren der Luftbildauswertung entschieden.
Ergänzend zu den Informationen in dieser Broschüre werden wir Ihnen in den kommenden Wochen weitere Informationsmöglichkeiten im Internet, in Informationsveranstaltungen sowie durch persönliche Beratung und Telefonauskunft anbieten.

Für die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr benötigen wir Ihre Unterstützung.
Lassen Sie uns diese Aufgabe gemeinschaftlich erfolgreich lösen. Zu diesem Anlass beiten wir Ihnen spezielle Veranstaltungenan. Die Termine finden Sie hier. Natürlich können Sie sich die Informationen zur gesplitteten Abwassergebühr auch als PDF hier herunterladen.

unterschrift schreiner

Ihre Edith Schreiner
Oberbürgermeisterin