AZV Raum Offenburg
Abwasserzweckverband Raum Offenburg Logo

Zum Abwasserzweckverband Raum Offenburg (AZV) gehören neben der Stadt Offenburg die Gemeinden Durbach, Hohberg, Ohlsbach und Ortenberg. Darüber hinaus wird das Abwasser aus der Gemeinde Willstätt auf der Verbandskläranlage Offenburg-Griesheim gereinigt. Daraus ergibt sich ein Gesamteinzugsgebiet mit rund 85.000 Einwohner und eine Entwässerungsfläche von ca. 2.500 ha.

Der AZV wurde 1971 gegründet und bündelt das gesamte Wissen rund um die Fachbereiche Entwässerung, Abwasserbehandlung und Gewässer unter einem Dach. Zu den Kernaufgaben zählen Planung, Bau, Betrieb und Unterhaltung der Entwässerungsanlagen und die Abwasserreinigung.

Den Verbandsvorsitz hat Herr Oberbürgermeister Marco Steffens aus Offenburg inne.